«16 erfolglose Versuche und endlich stellte sich heraus»: Eine 48-jährige Frau ist zum ersten Mal Mutter geworden

Der Körper dieser Frau schien diesem wunderbaren Zustand zu widerstehen.

Die Engländerin Louise Warnford träumte immer davon, die Freude der Mutterschaft zu erleben, mit solcher Freude betrachtete sie glückliche Mütter, die mit Kindern die Straße entlang gingen.

Aber ihr Körper schien sich diesem wunderbaren Zustand zu widersetzen.

Als die Ärzte der Frau sagten, dass sie auf natürlichem Wege nicht schwanger werden könne, entschied sie sich für IVF.

Aber es gab viele Schwierigkeiten, der Embryo hat keine Wurzeln geschlagen. Für die ganze Zeit hatte Louise 17 weitere Versuche.

Die Ärzte überredeten die Frau, alles so zu lassen, wie es ist, und das Kind zu adoptieren.

Ihr wurde erklärt, dass dies ein Merkmal ihres Körpers sei und sie machtlos seien.

Aber Louise dachte nicht einmal daran, aufzugeben, sie verlangte von den Ärzten, was sie zu tun hätten.

Sie gab ungefähr 80.000 Pfund für alle Versuche aus (mehr als sechs Millionen Rubel) und schaffte es trotzdem, die Natur zu besiegen und konnte mit 47 schwanger werden.

Sie stand unter ständiger ärztlicher Aufsicht und hatte Angst vor jedem neuen Tag, der ihr eine neue Enttäuschung bringen könnte, der Fötus entwickelte sich weiter.

Die Frau ist ihrem Arzt Hassan Shehat sehr dankbar, der sie während der gesamten Zeit unterstützt und begleitet hat.

«Ich möchte allen Frauen sagen, die verzweifelt sind und sich entschieden haben, ihre Versuche, Mutter zu werden, aufzugeben.

Nur dank meiner Ausdauer lebe ich jetzt in einer vollwertigen Familie.

Und jedes Mal, wenn ich in die Augen meines Sohnes schaue, werde ich nicht müde, mich darüber zu freuen, dass ich nicht aufgegeben und auf ihren eigenen bestanden habe. Glauben Sie mir, es lohnt sich!»

Der Artikel hat Ihnen gefallen? Mit Freunden teilen:
justsmile.fun